BL: Remis im Nord-SchlagerDie noch ungeschlagenen Teams mussten auch am Freitag nicht die ersten Niederlagen einstecken. ...

Niklas Wellen in die HILDer Krefelder wurde kurzfristig von den Delhi Waveriders unter Vertrag genommen ...

Mülheim holt den EuropacupDie Uhlen bezwingen die Wiener Arminen im Finale knapp mit 3:2 (1:1). ...

Jugend-DM: Quali männlichMännlicher Nachwuchsbereich sucht Teilnehmer an Deutschen Hallenmeisterschaften ...

····

BL: Remis im Nord-Schlager

06.01.2017 - Die beiden noch ungeschlagenen Favoriten in der Nord-Staffel der Herren mussten auch im direkten Duell nicht die erste Niederlage der Saison hinnehmen. Der Club an der Alster und der Harvestehuder THC trennten sich am Freitagabend mit 4:4 (2:2) unentschieden. Ein wenig Boden gutmachen konnte zeitgleich der UHC Hamburg, der sein Gastspiel beim Klipper THC erwartungsgemäß klar mit 8:3 (1:1) gewann. Ohne Punktverlust verbleibt im Osten auch der TC Blau-Weiss, der sich gegen die Zehlendorfer Wespen allerdings nur knapp durchsetzen konnte (3:2). Der TSV Mannheim konnte mit 7:1 (4:0) beim HC Ludwigsburg endlich den ersten Sieg der Saison einfahren.

Auch bei den Damen ließ der Favorit nichts anbrennen und wahrte die weiße Weste. Vorjahresfinalist Düsseldorfer HC feierte einen 11:2-Kantersieg beim Schlusslicht der West-Staffel aus Krefeld.

» Zur Bundesliga-Berichterstattung

 

 

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner